Wir haben was zu bieten

Unser Schulprofil

Im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens bietet Ihnen das Berufskolleg der AWO breit gefächerte Ausbildungsmöglichkeiten. Bei uns können Sie die Fachoberschule für Gesundheit und Soziales besuchen, sich zur Erzieherin oder Heilerziehungspflegerin ausbilden lassen und durch verschiedene Weiter- und Aufbaubildungsgängen Ihre fachlichen Qualifikationen erweitern.

Der Grundgedanke

Das Berufskolleg der AWO wurde 1995 in Bielefeld gegründet und ist spezialisiert auf die Ausbildung von Fachkräften im Sozial- und Gesundheitswesen. Seit der Eröffnung des zweiten Schulstandortes in Herford im Jahr 2001 gelingt es noch besser, die Schülerinnen, Schüler und Studierenden aus der gesamten Region OWL mit unseren Bildungsangeboten anzusprechen. Die Grundwerte der AWO – Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit – bilden die Basis der Arbeit des Berufskollegs.

Die Ausbildung

Unsere Ausbildung ist praxisnah und kompetenzorientiert. Dadurch sind unsere Absolventen in der Lage, die aktuellen beruflichen Anforderungen fachlich fundiert zu bewältigen. Die Ausbildung orientiert sich am aktuellen fachwissenschaftlichen Stand und verbindet fachliche und persönliche Entwicklung unserer Schülerinnen, Schüler und Studierenden.

Qualifizierte Partner

Ein wesentliches Merkmal unseres Berufskollegs ist der Dialog mit allen Partnern, die an unseren Aus- und Weiterbildungsprozessen beteiligt sind. Für die Umsetzung dieses Profils – Spezialisierung, Weiterentwicklung von Ausbildungskompetenz, Dialog mit Partnern – verfügt das Berufskolleg der AWO über ein multiprofessionelles Lehrerteam. Unser Kollegium besteht aus Lehrerinnen und Lehrern mit Zusatzqualifikationen und beruflichen Vorbildungen in den Bereichen Supervision, Psychologie, Gesundheitswissenschaften, Gesundheits- und Krankenpflege, Sozialpädagogik, Kinästhetik, Psychomotorik, Sprachförderung und Spielpädagogik.

Die Studierenden

Unsere Studierenden sind motivierte junge Frauen und Männer, die sich durch eine fundierte Ausbildung für das Feld des Sozial- und Gesundheitswesens qualifizieren. Sie bringen ihre Kompetenzen in Ausbildungs- und Arbeitsprozesse ein, sind neugierig und dialogfähig.

Praxisintegrierte Ausbildung

Ein besonderes Merkmal unseres Berufskollegs ist die Möglichkeit, Aus- und Weiterbildungen auch praxisintegriert durchzuführen. Hierdurch haben Studierende und Fachkräfte die Möglichkeit, Aus- und Weiterbildung, Familie und Beruf zu vereinbaren.

Kompetenzen unserer Lehrkräfte

Die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Ausbildungskompetenz ist uns wichtig. Dazu nutzen wir neben Fortbildungen insbesondere Fachtagungen, die von unserem Berufskolleg veranstaltet werden, und das Instrument wechselseitiger Unterrichtsbesuche.

Unsere Vorteile auf einen Blick

  • staatlich anerkannte Abschlüsse
  • hohe Akzeptanz der Abschlüsse in den Berufsfeldern
  • enge Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • praxisintegrierte Ausbildungen
  • überschaubare kleine Schule
  • intensive persönliche Betreuung in der Ausbildung
  • engagierte LehrerInnen und DozentInnen
  • engagierte,  selbstbestimmende Studierende
  • moderne Räumlichkeiten
  • multimediale Ausstattung
  • kein Schulgeld

Das Aus- und Weiterbildungen richten sich nach den Lehrplänen des Landes NRW.

Das Bildungsangebot

Unser Bildungsangebot ist breit gefächert. Lesen Sie mehr über die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an unserem Berufskolleg.

Zur Übersicht »

Ihre Ansprechpartner

Bei Fragen zu den Bildungsgängen wenden Sie sich bitte an unsere Bildungsgangsleiter/innen.

Zum Team »

Bewerben Sie sich

Informieren Sie sich über die jeweiligen Bewerbungsmöglichkeiten, die Bewerbungsform und –fristen.

Zum Bildungsangebot »
Zu den aktuellen Bewerbungsfristen »

Moodle Studienplattform - Login für Bielefeld
Moodle Studienplattform - Login für Herford